Sport Hotels / Sport Unterkünfte in Frankfurt

Die Auswahl an Sportunterkünften in Frankfurt ist sehr groß. Viele Hotels haben eine optimale Lage, wie zum Beispiel in einem Naherholungsgebiet. Frankfurt bietet viele Grünflächen, die mit über 80 Quadratkilometern ein wahres Paradies für Wanderer, Läufer und Fahrradfahrer sind. Spaziergänger erwartet eine grüne und abwechslungsreiche Natur. Eines der schönsten Ausflugsziele der Umgebung ist der Stadtteil Enkheim, der im Osten der Stadt zu finden ist.

Welches in die besten Unterkünfte in Frankfurt für Sportbegeisterte?

Gerade wenn auch Kinder und Jugendliche mit dabei sind, sollte sehr darauf geachtet werden, dass keine Unterkunft gewählt wird, in welcher Escorts und andere fragwürdige Gestalten für Hotelbesuche in Frankfurt im wahrsten Sinne des Wortes absteigen. Bei den hier gelisteten Hotels ist Vorsicht angesagt. Jan Ullrich lässt grüßen.

Eines der besten Sporthotels in Frankfurt ist das Lindner Hotel & Sports Academie. Aufgrund der guten Lage mitten im Frankfurter Stadtwald stehen viele Möglichkeiten zum Wandern, Spaziergehen, Walken, Joggen oder Wandern zur Verfügung. Gleichzeitig verfügt das Hotel über einen 40 qm² Functional Room, in dem die unterschiedlichsten Sportgeräte zu finden sind. Auch eine Infrarotkabine steht für alle Sportler zur Verfügung. Kostenlos können sich im Hotel Fahrräder ausgeliehen werden. Ein großer Vorteil ist, dass für alle Interessierten ein Fitness-to-go Sportbeutel vorhanden ist.

Neben dem Hotel Lindner ist auch das Vital Hotel in Frankfurt sehr empfehlenswert. Das Hotel ist eine Art Therme und Wellnessressort und bietet eine eigene kleine Aquawelt. In einer Mischung aus Freizeit oder Erlebnisbad können einige Bahnen geschwommen werden oder ein paar Wassergymnastik Übungen durchgeführt werden. Besonders Highlights bietet das Sporthotel Frankfurt. Hierbei handelt es sich um ein modernes Hotel im stylischen Design. Das Sporthotel bietet professionelle Trainingseinheiten und ein umfangreiches Sportangebot. Im Vergleich zu den anderen Hotels liegt dieses Hotel preislich etwas höher, dafür wird sportlich aber auch einiges geboten. In rund 100 Meter Entfernung befindet sich ein großes Trainingsgelände. Dieses Gelände ist mit drei Naturrasenplätzen sowie einem Kunstrasenplatz ausgestattet. Zusätzlich stehen Fitness und Wellness in diesem Hotel eine große Rolle. Der Fitnessraum ist perfekt ausgestattet, sodass die unterschiedlichsten Sportarten ausgeführt werden können.

Was bieten diese für Sport an?

Die meisten Sporthotel in Frankfurt bieten vor allem Naturrasenflächen, Fitnessräume, Pools und Wellnessbereiche an. Gleichzeitig bieten die Hotels eine tolle Lage, sodass Sportstätten oder Parkanlagen inklusive Fitnessbereiche schnell erreichbar sind. Besonders beliebt sind bei vielen Menschen Hotels, die mit einem hauseigenen Tennis- oder Golfplatz ausgestattet sind. Derartige Hotels sind bei Profi Sportlern sehr beliebt. Tennis und Golf zählt schließlich zu den beliebtesten Sportarten, die gerne zur Entspannung oder Konzentration genutzt werden. Zusätzlich steht häufig ein Fahrradverleih zur Verfügung. Das bietet jedem Gast die Möglichkeit, die nähere Umgebung des Hotels in Ruhe mit dem Fahrrad zu erkunden. Sporthotels haben meistens eine schöne Lage im Grünen. Somit machen die Ausflüge mit dem Fahrrad umso mehr Spaß.

Neben Fitnessräumen sind auch Wellnessbereich bei einem Sporthotel sehr wichtig. In einem Fitnessstudio sollten Ergometer, Laufbänder, Trampoline oder Hanteln nicht fehlen. Für Nichtsportler ist es ratsam, die Hilfe eines Fitnesstrainers vor Ort in Anspruch zu nehmen. Schließlich kann es bei den unterschiedlichsten Übungen schnell zu Fehlern kommen. In diesem Fall kann der Sport am Körper einen Schaden anrichten, anstatt zu helfen. Das ist gerade dann sehr wichtig, wenn im Vorfeld bereits Rücken- oder Nackenprobleme bekannt sind. Der Fitnesstrainer des Hotels kann wertvolle Tipps geben, welche Übungen bei den bestehenden Beschwerden am besten geeignet sind.

Nach einem ausreichenden Training tut es dem Körper gut, wenn er sich bei einem Gang in die Sauna oder einer Runde Schwimmen im Pool etwas Entspannen kann. Nach einem Saunagang sollte eine Abkühlung im Pool oder unter der kalten Dusche nicht fehlen. Dadurch wird der Kreislauf wieder optimal in Gang gebracht und gleichzeitig der Schweiß von der Haut entfernt. In noblen Hotels wird gleichzeitig eine Massage durch ein geschultes Personal angeboten. Hierfür müssen vor Ort immer Termine ausgemacht werden, damit es nicht zu unnötigen Wartezeiten kommt. Auch Yoga oder andere Entspannungsübungen stehen in einem guten Sporthotel meistens zur Verfügung. Je nach Hotel und Sterneklasse werden Handtücher, Bademäntel sowie Sportutensilien kostenlos zur Verfügung gestellt. Dadurch kann im Koffer einiges an Platz und Gewicht eingespart werden.

Zu welche Jahreszeit sollten man am Besten buchen?

Wenn im Sommer ein Golf- oder Tennisplatz genutzt werden soll, dann ist es natürlich sinnvoll, wenn das Hotel im Frühjahr bis Herbst gebucht wird. Schließlich sollten diese Sportarten im Freien durchgeführt werden. Sie sind also abhängig vom Wetter. Im Winter sind eher Hotels geeignet, die in der Nähe einer Eishalle oder Abfahrtsmöglichkeit liegen. Ansonsten müssten zu lange Fahrtwege in Kauf genommen werden. Das ist beim Buchen eines Hotels zwingend zu beachten. In Wintersportorten wird in vielen Hotels die Möglichkeit geboten, eine Ausrüstung für wenig Geld auszuleihen. Dadurch ersparen sich Sportler den Transport von Fahrrädern oder Ski Ausrüstungen. Gerade wenn eine Anreise mit dem Zug erfolgt, können viele Sportgeräte nicht mit in den Urlaub genommen werden. Umso eher ein Hotel reserviert wird, umso mehr kommen viele Kunden in den Genuss eines Frühbucherrabatts. In diesem Fall können sich Interessierte die besten Zimmer aussuchen. Last Minute Bucher dagegen haben den Vorteil, dass sie ebenfalls einen günstigen Preis erhalten können. In diesem Fall muss aber das Zimmer genommen werden, welches nur noch zur Verfügung steht. Extrawünsche können in der Regel bei einer Lastminute Buchung gar nicht mehr berücksichtigt werden. Bevor ein Hotel gebucht wird, sollte immer darauf geachtet werden, dass die gewünschten Sportangebote bereits im Preis enthalten ist. In einigen Hotels ist es üblich, dass der Wellnessbereich oder Sportbereich separat gezahlt werden muss.

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *